Life Science

Die Beteiligung von Buschdarter an einem Unternehmen begründet eine strategische Partnerschaft, die oft ein bedeutender Erfolgsfaktor in der Unternehmensentwicklung ist. Buschdarter ist deshalb auch nur an einer Beteiligung interessiert, in der wir das Geschäft verstehen, die Ziele der Gründer und des Managements teilen und einen aktiven Beitrag zum Erfolg leisten können.

Buschdarter hat sich deshalb spezialisiert und investiert nur in die „Life Science“-Wachstumsmärkte. In diesen Märkten siegt unsere Erfahrung und unser Potential.

Wir leben mitten im Zeitalter der Informations- und Kommunikationstechnologien. Sie bestimmen heute weltweit den Fortschritt in unserer Gesellschaft und das Wirtschaftswachstum. Die Zukunft gehört aber, darüber sind sich Wirtschafts- und Zukunftsforscher einig, der „Life Science“ - Welt, also der „Gesundheit“ im weitesten Sinn als Triebkraft künftigen Wirtschaftswachstums.

„Life Science“ - das ist unser Leben

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert Gesundheit in sieben Begriffen:

1. Stabiles Selbstwertgefühl
2. Positives Verhältnis zum eigenen Körper
3. Freundschaft und soziale Bindungen
4. Eine intakte Umwelt
5. Sinnvolle Arbeit und gesunde Arbeitsbedingungen
6. Gesundheitswissen und Zugang zur Gesundheitsversorgung
7. Lebenswerte Gegenwart und die begründete Hoffnung auf eine lobenswerte Zukunft.

Mit einem Wort „Life Science“.

Dramatische Wachstumschancen
Der herkömmliche Gesundheitsmarkt ist längst nur noch ein - wenn auch wichtiger - Teil der „Life Science“- Welt. Er entspricht dem gegenwärtigen, von der (Schul-) Medizin beherrschten Gesundheitswesen. Die Vorgehensweise in diesem Sektor ist biologisch-chemisch-technisch orientiert.

Dramatische Entwicklungen in der Gen- und Biotechnologie, neue Diagnose- und Therapiemethoden eröffnen reelle Aussichten, bisher nur begrenzt behandelbare Krankheiten wie Krebs, Rheuma, Asthma, Diabetes, Multiple Sklerose, Alzheimer und Parkinson wirksam bekämpfen oder sogar heilen zu können. Zu den engagiertesten Promotern des neu aufkommenden Gesundheitsbewußtseins gehören die Vertreter der ganzheitlichen Heilverfahren, Naturwaren und Naturkost. Die Erfolge dieser Bewegung machen deutlich, wie weit die Menschheit sich von einer natürlichen, gesunden Lebensweise entfernt hat, aber mit diesen „Naturprodukten“ neuen Zugang dazu finden möchte. Neu ist auch der Trend zu einem umfassenden Wohlgefühl („Wellness“), der alle Altersgruppen erfaßt hat. Pensionen und Hotels, Clubs und Ferienanlagen, Kurbäder und Urlaubsorte schmücken sich mit diesem Begriff und bieten einen rasch wachsenden „Wellness“-Bereich mit Fitneß- Center, Beauty-Farm, Healthcare, Entspannungsdiensten und, und, und...

Der Megamarkt: Gesundheit - der herkömmliche Markt

  • Medizintechnik
  • Pharmaindustrie
  • Ernährungsindustrie
  • Krankendienste: Ärzte, Heilpraktiker, Krankenhäuser, Krankenkassen, Krankenversicherungen, Apotheker,    öffentliche Gesundheitsdienste,

Pflegeeinrichtungen

  • Kurbetriebe/ Sanatorien
  • Tourismus und Freizeit (teilweise)
  • Betriebsinterne Gesundheitsdienste: Aus- und Weiterbildung, Personalentwicklung,    Gesundheitsmanagement

Der neu aufkommende Markt

  • Körpertherapie, Psychotherapie, Psychologie Umwelttechnik (überwiegend)
  • Biotechnologie (überwiegend)
  • Personal- und Managementberatung (zunehmend)

Gesundheit im ganzheitlichen Sinne (körperlich, geistig, ökologisch, sozial) ist der Leitfaktor für den Innovationsschub der Zukunft. Das Netz neuer Produkte, Verfahren, Dienstleistungen und Technologien, das den neuen Langzyklus tragen

Soll, wird aus den derzeitigen Branchen Information, Umwelt, Biotechnologie und Medizin hervorgehen. Deutschland hat dabei besonders gute Voraussetzungen, um erfolgreich ganz vorn mit dabei zu sein.

„Life Science“-Unternehmen, welche die Lebensqualität verbessern, werden in Zukunft am profitabelsten sein.